Blizzeria ist ein „ausgezeichnetes“ Konzept

Erfolgreich ist, wer Erfahrung und Ideen hat. Die erste Blizzeria-Filiale eröffnete Stephan Jacobi bereits 1987 in Koblenz. Blizzeria zählt damit zu den Pionieren unter den Pizza-Lieferdiensten in Deutschland. Den Gründer begeisterte die besondere Serviceorientierung dieser Dienstleistung ebenso, wie der riesige, bis heute noch nicht erschöpfte Markt.

Gerade für einen Existenzgründer bietet das Franchisesystem ein wichtiges Netzwerk, das ihn während der gesamten Laufzeit des Vertrages unterstützt. Franchising trägt durch die Arbeitsteilung sowie die engmaschige Kommunikation einen klaren Wettbewerbs-Vorteil in sich: Es ist flexibler und wendiger am Markt. Der Prozess der Kundengewinnung und -bindung wird dadurch erleichtert. Es entsteht eine „Win-Win-Situation“, die für alle Seiten Vorteile und Nutzen bringt, wobei die Zufriedenheit des Kunden im Vordergrund steht.

Laden Sie sich hier unsere Franchise-Broschüre sowie einen Fragebogen herunter